Bei strahlendem Sonnenschein traf sich der Bockumer Bürgerschützenverein am Jägerhof, um mit der Vogeltaufe in die neue Schützensaison zu starten.

Punkt 18.15 setzte sich der Zug bestehend aus Hauptverein, Avantgarde, Alte Garde und Spielmannszug Richtung Unterholsen zum Schützenplatz in Bewegung. Dort angekommen wurden zunächst mehrere Beförderungen im Offizierskorps vorgenommen. Dirk Sudmann und Stefan Schulte ergänzen in Zukunft die Königsoffiziere, Gordon Hansen und Sascha Tietz die Zugführer. Karsten Seubert steht in Zukunft mit an der Fahne.

Nach den Beförderungen ging es bei Bier und Gegrilltem in gemütlicher Runde weiter, während Avantgarde fleißig Lose für die Vogeltaufe verkaufte. Musikalisch wurde der Abend vom Spielmannszug Bockum begleitet. Um 22 Uhr stand dann die Vogeltaufe an. König Michael Langner spielte die Losfee und machte Janis Lagoda zum Auserwählten. Janis taufte den Vogel auf den Namen “Connie die Starke”.

Das Fest klang, wie schon in den letzten Jahren immer wieder, in den frühen Morgenstunden aus. Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich für die Unterstützung der Avantgarde Hövel bei der Bewirtung !

 

Horrido!