Der Bockumer Bürgerschützenverein schießt auf “Larry aus Bockum”!!

Bei strahlendem Sonnenschein, wie es zu Ausmärschen des Bockumer Bürgerschützenvereins üblich ist, startete am 06. Mai die Schützenfestsaison mit der traditionellen Vogeltaufe. Nach einem kurzen Marsch zum Schützenplatz, fanden an dem sonnigen Tag zunächst diverse Beförderungen statt. Jonas Lenkenhoff und Sascha Tietz wurden für ihre neuen Posten jeweils in den Rang eines Leutnants befördert. Freddi Langohr wurde als langjähriger Fahnenoffizier der Avantgarde zum Oberleutnant befördert.

Nur wenig später durfte sich Avantgardist und kurz zuvor beförderter Zugführer Jonas Lenkenhoff mit dem Siegerlos dem diesjährigen Vogel seinen Namen geben. Er taufte den Adler auf den Namen “Larry von Bockum”. Weitere Gewinne konnte Glücksfee und König Jens Löbbert in Form von Verzehr- und Taxigutscheine überreichen.

Nach der Taufe des Vogels wurde der Abend in geselliger Runde im Schützenhaus beendet.

Neben den Sponsoren bedankt sich die Avantgarde bei allen Gästen und Ehrengästern sowie den Helfern hinter der Theke und dem Grillstand.

Die Schützenfestsaison ist somit eröffnet. Wir freuen uns auf Pfingsten!

Horrido!