Am 09.07.2017 fand wieder das Kinderschützenfest für unsere Jüngsten statt. Mit diversen Attraktionen und einem Fußball-Kleinfeldturnier wurde den Kindern einiges farbigen.

Den Höhepunkt bildete wie immer das Schießen um die Königswürde. In diesem Jahr nahmen 18 Kinder an der Finalrunde teil. Bevor diese jedoch startete wurde der Vogel Stück für Stück zerlegt. Mit dem 16. Schuss holte Titus Schröter das Zepter. Nur wenig später gelang es Leon Bergmann dem Vogel den Apfel abzunehmen und mit dem 63. Schuss schoss Paul Schröter dem Adler die Krone vom Kopf. Der 138. und letzte Schuss wurde von Leon Bergmann ausgeführt, der zuvor bereits den Apfel holte. Leon erkor Katharina Wappelhorst zu seiner Königin.

Nach der Proklamationen konnten sich Groß und Klein noch ihre Gewinne der Tombola abholen und ein gelungener Tag ging im Kreise der Schützenfamilie zu Ende.